Das ARDUINO-UNO Board

Als Basis für alle unsere Experimente dient das ARDUINO-UNO Board, das von Firma ARDUINO entwickelt wurde. ARDUINO.CC ist eine riesige, weltweite User-Community.
In allen Bereichen der Steuerungs- und Messtechnik wird dieses Mikrocontroller-Board auf der ganzen Welt unzählige Male genutzt.
Hilfreich ist auch die weltumspannende Community, in vielen Foren kann man zu allen Problemen Unterstützung finden.

Für die ARDUINO-Boards, es gibt deren mehrere, gibt es eigene Programiereditoren (auch einen Web-Editor), die in ihren Befehlen der Programmiersprache C sehr ähnlich sind.

Wir werden das Board für unsere Experimente bei direkter USB-Verbindung mit der Programmiersprache SCRATCH, die speziell für Kinder bzw. den Schuleinsatz entwickelt wurde, nutzen. Eine spanische User-Gruppe hat die speziellen Befehle für die Ansteuerung bzw. Abfrage des Arduino-Boards implementiert, sodass mit SCRATCH4ARDUINO (kurz S4A) das Esperimentieren im Bereich Messen-Steuern-Regeln kinderleicht ist.

Folgende Ausgänge und Eingänge sind mit S4A zu nutzen:

Das ARDUINO-Uno Board ist bei allen bekannten Elektronik-Händlern und diversen Versandhäusern zu einem Preis von ca. 25 Euro zu erhalten.
Ein umfangreiches Angebot für Sensoren und vorgefertigte Shields findet man bei der Firma Physical Computing.